25.10.2010

SAS Automation Robotergreifsysteme GmbH

>SAS< Automation führt umweltfreundliche Greifersysteme ein

SAS Automation hat in sein modulares Greiferprogramm Systemkomponenten, die eine höhere Umweltverträglichkeit aufgrund verringerter Kohlenstoffausstoßes haben, aufgenommen. Das System hat 3 Varianten:

Grünes Greifersystem - am sichersten und effizientesten
Das dezentralisierte Vakuumsystem, besteht aus einer leistungsfähigen Vakuumdüse, die direkt an den GGE/GGS...V und den GRFD 1/4" Mini Vakuum Verteilerblock angeschraubt wird. Da das System direkt am Sauger positioniert ist, kann kein Vakuumverlust durch Verzweigungen entstehen. Das ermöglicht die Nutzung kleinerer Venturidüsen und kleiner Sauger bei gleicher Saugkraft bei geringerem Vakuumdurchfluss.

Dieses System bietet im Vergleich zu konventionellen Methoden einen viel "nachhaltigeren", sichereren und kostengünstigeren Ansatz für gewisse Anwendungen.

Gelbes Greifersystem - wirksam
An einen zentralen Vakuum-Verteilerblock mit einer einzelnen Venturidüse werden 4 Sauger befestigt. Da dieses System mehrere Verteiler und Verzweigungen zwischen Sauger und Venturidüse hat, könnnen an diesen Positionen Vakuumverluste entstehen. Dieses System kann dennoch seine Notwendigkeit bei flachen Anwendungen haben, wobei man mit Vakuumverlusten an den Saugern rechnen muss.

Orangenes Greifersystem - nur gering wirksam
Flachsauger mit Vakuumpume. Der Schaumstoff hat eine Vielzahl von Löchern, durch die Vakuum gesaugt wird, welches in einer dahinterliegenden Kammer zur Verfügung gestellt wird. Diese Kammer ist so gross wie der gesamte Flachsauger und benötigt rießige Mengen an Vakuum.

"Unsere neue modulare und direkt ab Lager lieferbare Lösung gibt den Maschinenbauern die Möglichkeiten aus 3 Varianten zu wählen, basierend auf der Anwendung und gewünschten Wirksamkeit. Wir sind besonders stolz, dass SAS mit seinem GFD 1/4 Mini Vakuum Verteilerblock die Möglichkeit bieten kann, dass Standard Saugerlösungen nun direkt an SAS Greifer und Rahmenprofile gebaut werden können, und somit die wirksamste Vakuumerzeugung, nämlich direkt am Sauger, genutzt werden kann", sagt Johannes Schweigler, kaufmännischer Leiter von SAS Europa.