28.09.2012

www.gupta-verlag.de/kautschuk

ÖKT eröffnet Versuchs- und Abmusterungszentrum

ÖKT produziert Werkzeuge/Formen auf Kundenwunsch auch mit Kaltkanal. Am Standort in Hostim wird jedes Werkzeug komplett gefertigt, in eigenen, mehr als 2 000 m<sup>2</sup> großen Räumlichkeiten. Die Bearbeitung der Werkzeugteile erfolgt in einem hochmodernen Maschinenpark mit bis zu fünf Achsen bearbeitenden CNC-Maschinen. Dort unterhält ÖKT ebenfalls ein eigenes Konstruktionsbüro mit acht CAD/CAM-Plätzen auf dem neuesten Stand der Technik. Alle Fertigungsschritte werden elektronisch erstellt, gespeichert und zusätzlich in Form von Zeichnungen für eine schnelle und einfache Nachvollziehbarkeit dokumentiert. Vom Entwurf der Werkzeuge über das Modell und die Konstruktion, bis zur Simulation und CAM-Programmierung bietet das Unternehmen den kompletten Service aus einer Hand.ÖKT wurde 1995 in Deutschland gegründet und ist im Jahr 2000 in die Tschechische Republik umgezogen. Das von der Unternehmensgruppe TÜV Rheinland nach DIN EN ISO 9001:2009-zertifizierte Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Werkzeugen zur Produktion von Gummiformteilen sowie dazugehöriger Maschinen- und Peripherietechnik. ÖKT beschäftigt ein Team von mehr als 40 Mitarbeitern, organisiert im Dreischichtbetrieb.

www.gupta-verlag.de/kautschuk