Specials auf der K 2016

Die Sonderschau auf der K 2016

Plastics shape the future

Foto: Impression der Sonderschau auf der K 2013

Sciene Campus: Hochschulen, Institute, Fachagenturen

Zukunftsweisende Technologien

K Messebesucher

From design to reality

Design Chain

Grafik: design chain Teaserbild Grafik: design chain Teaserbild

Promoting plastics innovation within the design chain

Weitere Veranstaltungen

kai - kunststoff-ausbildungs-initiative

Logo kai Ausbildungsinitiative
Sehen, erleben, staunen!
In Ausstellungen, Diskussionsrunden, Experimentiershows und auf Forschungsständen können Azubis, Schüler und Studenten von morgen die Arbeit mit Kunststoff hautnah erleben.

Die kai-Ausbildungsinitiative wurde von Verbänden, Organisationen und Lehreinrichtungen aus der Kunststoffbranche ins Leben gerufen.

3D fab+print

In der zukunftsweisenden 3D-Drucktechnik wird nicht nur Kunststoff eingesetzt, auch Metall, Keramik, Gips und Papier werden mit 3D-Druck Verfahren verarbeitet. Die Bedeutung dieser Technologie für die Werkzeugtechnik, Bauteilproduktion, Medizintechnik und Konsumgüterindustrie ist immens.

Halle 4

Industrie 4.0 auf Sendung im VDMA TV-Pavillon

Industrie 4.0 – Working for you!

Industrie 4.0 schafft Mehrwert! Wie, darüber sprechen Experten im VDMA-Fernsehstudio. Messebesucher können die Live-Diskussionen täglich direkt vor Ort verfolgen.

Jeder Tag der K 2016 ist einem besonderen Aspekt von Industrie 4.0 gewidmet, der in den Expertenrunden vertieft wird. Auch eine Einführung „Industrie 4.0 für Kunststoff- und Gummimaschinen“ wird täglich angeboten.
VDMA-Mitgliedsunternehmen zeigen außerdem anhand von (End-) Produkten, wie ihre Industrie 4.0 Technologien in Fertigung und Service erfolgreich eingesetzt werden.

Veranstaltungsort: VDMA TV-Pavillon FG 16.1 (Freigelände, gegenüber Halle 16)

Pocket guide - Rubber & TPE 2016

Pocket guide - Rubber & TPE 2016

Leitfaden - Pocket Guide - Rubber - We move our world!

Der Pocket guide ist gleichzeitig das Programmheft der qualifizierten Gummi- und Elastomer- Lieferanten.

Der Leitfaden enthält Pläne der Ausstellungshallen, auf denen Produkte und Dienstleistungen von Kautschuken und Thermoplastischen Elastomeren (TPE) hervorgehoben werden. Des Weiteren sind die Firmennamen, von A bis Z aufgelistet. Die Klassifizierungen sind analog zu dem offiziellen Messekatalog K2016. 

Meet@K Kooperationsbörse

b2match

Meet@K

Die Kooperationsbörse „meet@K“ unterstützt Sie bei der gezielten Suche nach internationalen Geschäftspartnern. Die Teilnahme ist denkbar einfach: Registrieren Sie sich auf der Internetseite der Kooperationsbörse mit Ihrem Unternehmensprofil sowie Ihrem Angebot oder Gesuch. Vereinbaren Sie bereits im Voraus B2B-Gespräche mit Ausstellern und Besuchern, die an der Kooperationsbörse teilnehmen. Die Gespräche finden am 20. und 21. Oktober 2016 auf der Gallerie in Halle 6 statt.

Kontakte knüpfen

Bioplastics Business Breakfasts

Bioplastics Business Breakfast

Innovation Compass

Zukunftsthemen für die Branche

Foto: Produktdetail