03.06.2013

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Überprüfung von Härtemesseinrichtungen

Dies muss mit Referenz­elastomer­blöcken, die nach der Norm DIN ISO 7619-1 für diese Prüfungen vorgeschrieben sind, bei regelmäßig verwendeten Prüf­einrichtungen mindestens einmal pro Woche geschehen. Die Heinrich Bareiss Prüfgerätebau GmbH liefert dazu die entsprechenden Referenz­elastomer­blöcke. Sie sind einzeln, aber auch als Satz mit drei, fünf oder sechs Stück einschließlich amtlichen DAkkS/DKD-Kalibrier­scheins und zur eindeutigen Identifikation mit Serien­nummern lieferbar. Eine entsprechende Abstufung der Härte ist möglich. Als weiteren Service bietet Bareiss detaillierte Informationen zur Durch­führung der Kontroll­messungen und einen Kalibrier­dienst inklusive Erinnerungs­service für Härte­prüf­geräte und die Referenz­blöcke an.

www.gupta-verlag.de/kautschuk