„Gummimetalle“ ebnen den Weg für neue Anwendungen

Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme der verschiedenen Phasen in der untersuchten "gummiartigen" Titanlegierung. Abb. Jian Zhang, Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

Schematische Darstellung der Titanlegierung. Zu sehen ist die Kristallstruktur der verschiedenen Phasen während der Wärmebehandlung. ABb. Jian Zhang, Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

Literatur