„Kunststoffe schützen Wasser“ – Broschüre von PlasticsEurope informiert über Ressourcenschutz

23.08.2012

Sauberes und ausreichendes Wasser ist ein unverzichtbares Gut für die Ernährung und die tägliche Hygiene. Darüber hinaus ist Wasser auch Rohstoff und wichtiger Wirtschaftsfaktor. Kunststoffrohre tragen dazu bei, diese wertvolle Ressource optimal zu nutzen. Wie genau, erklärt jetzt eine achtseitige Broschüre von PlasticsEurope. Unter dem Titel „Kunststoffe schützen Wasser“ wird mit zahlreichen Beispielen erläutert, wie Polymere eine nachhaltige Wasserversorgung und -verwendung sicherstellen.

Die Broschüre zeigt, dass schon heute der Großteil aller neuen Rohrinstallationen in Europa aus Kunststoff ist. Auch in Entwicklungsländern steigt die Nachfrage nach innovativen Lösungen aus den polymeren Alleskönnern, um trotz Trockenheit und Wasserverschmutzung sauberes Trinkwasser verfügbar zu haben. Kunststoffrohre sind leicht, einfach zu montieren, schnell anzubringen und wirtschaftlich. Da sie über die Jahre weder korrodieren noch sich zersetzen, eignen sie sich ideal für langlebige Anwendungen – überall auf der Welt.

Weitere Zahlen, Daten und Fakten liefert die Broschüre „Kunststoffe schützen Wasser“, die ab sofort im Internet unter www.plasticseurope.org als Download in deutscher Sprache verfügbar ist.

Link zum Download der Broschüre


www.k-online.de