10.12.2010

www.gupta-verlag.de/polyurethane

125 Jahre VDI-Richtlinien - VDI-Richtlinien-Katalog

Der Katalog gibt eine Übersicht über die zurzeit verfügbaren Richtlinien und Handbücher des Vereins Deutscher Ingenieure, die als Ergebnis einer umfangreichen technisch-wissenschaftlichen Gemeinschaftsarbeit von 12 VDI-Gesellschaften mit mehr als 800 Ausschüssen erarbeitet worden sind, ganz speziell mit der Zielstellung des Transfers von Technikwissen als Dienstleistung für alle angehenden und im Beruf stehenden Ingenieure. Bisher liegen mehr als 1 800 gültige Richtlinien vor. Jährlich werden etwa 190 Richtlinien in den VDI-Fachgesellschaften erarbeitet. Ein erheblicher Teil der Richtlinien ist in Handbüchern zusammengefasst worden. Genannt seien als Beispiele die Handbücher zur Betriebstechnik, zur Informationstechnik, zur Kunststofftechnik, zur Ladungssicherheit, zum Materialfluss und zur Fördertechnik sowie zur Produktentwicklung und Konstruktion, ferner zur Reinhaltung der Luft, zur Umwelttechnik und zur Zuverlässigkeit. Im Handbuch zur Kunststofftechnik werden 24 Richtlinien berücksichtigt.Der vorliegende Katalog enthält im ersten Teil Beiträge über die Arbeit des Vereins Deutscher Ingenieure, der 1884 In der Vereinszeitschrift eine Richtlinie zur Untersuchung von Dampfkesseln und Dampfmaschinen veröffentlicht und damit die Arbeit an den VDI-Richtlinien ausgelöst hat. Die inzwischen vorliegenden Richtlinien haben einen Umfang zwischen drei und mehr als 200 Seiten.Der Katalog besteht aus drei Teilen: Einem allgemeinen, einführenden Teil mit Angaben zum VDI und zu den VDI-Richtlinien sowie Beiträgen zum Angebot und seiner Nutzung bis zu einer Übersicht der Auslegestellen der Richtlinien in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und anderen Ländern. Hinzu kommen sieben Merkblätter, die sich auf das Kopieren, die Nutzung der Richtlinien für Unterrichts- und andere Zwecke sowie das Angebot in elektronischer Form und die Nutzung in Softwareprogrammen beziehen. Der zweite Teil gibt eine Übersicht über die Handbücher und über die Richtlinien, die in diesen Handbüchern enthalten sind. Den Abschluss bilden Stichwortverzeichnisse in Deutsch und Englisch sowie ein Nummernregister mit Ausgabedaten der Richtlinien.Die Übersicht über die Richtlinien lässt erkennen, dass in den Richtlinien des VDI Fragen zur Lagerung und zur Produktion ebenso beantwortet werden, wie Fragen zu Schäden und zu Warensicherungssystemen. Die seit März 2009 neuen Richtlinien sind durch einen schwarzen Punkt auffallend gekennzeichnet.

www.gupta-verlag.de/polyurethane