25.10.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

3B: 10 mµ Glasfaser für PP-Automobilcompounds

Für stark beanspruchte Anwendungen wie semistrukturelle Innenteile, Motorraumteile und Getriebehalterungen hat 3B Fibreglass (Battice / Belgien; www.3b-fibreglass.com) die 10µ-Schnittglassorte "DS2200-10P" als Verstärkungsfaser für PP-Compounds entwickelt.

Gleichzeitig ist die Type mit einer ebenfalls neuen Schlichte ausgerüstet, die für gute "Dry-as-Moulded" Eigenschaften sowie hohe Beständigkeit gegen Hydrolyse und Wärmealterung sorgt. Bei den mechanischen Eigenschaften, so das Unternehmen, sei gegenüber herkömmlichen PP-GF-Typen eine Verbesserung der Zugfestigkeit um bis zu 12 Prozent und eine Erhöhung der Stoßfestigkeit um bis zu 15 Prozent möglich. Das neue Produkt soll ab dem vierten Quartal 2011 weltweit verfügbar sein.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...