22.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

3D Systems: Spezialist für Rapid-Technologien erweitert Kapazitäten

Weil 3D-Drucktechnologien mehr und mehr gefragt sind, hat 3D Systems (Rock Hill / USA; www.3dsystems.com) in Barberton im US-Bundesstaat Ohio einen neuen Produktionsstandort eröffnet. Das Werk sei mit einer Fläche von mehr als 2.800 m² mehr als doppelt so groß wie die bisherige Fertigungsstätte, teilt der zu den Marktführern zählende Pionier von 3D-Technologien mit.

In dem Werk produziert 3D Systems vor allem Werkstoffe für den 3D-Druck. Einen bedeutenden Schub in diese Richtung erhielt das Unternehmen im vergangenen Jahr durch die Übernahme von Village Plastics. Zu den Entwicklungsschwerpunkten in Barberton gehört die Produktion von Filamenten aus PA (Nylon) und RE PET aus Post-Consumer-Abfällen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...