19.09.2013

www.plasticker.de

A. Schulman: Neues aliphatisches Polyketon im Programm

"Ein Werkstoff - nahezu unbegrenzte Möglichkeiten" unter diesem Motto präsentiert die A. Schulman GmbH auf der K 2013 ihre neue Produktgruppe "Schulaketon".

Als aliphatisches Polyketon eignet sich "Schulaketon" laut Anbieter für unterschiedliche Anwendungen. Einige herausragende Produkteigenschaften sind demzufolge zum Beispiel großes Rückstellvermögen, hohe Bruch- und Streckdehnung, exzellente Verschleißbeständigkeit, Chemikalien- und Hydrolysebeständigkeit, geringe Kriechneigung und bemerkenswerte Barriere-Eigenschaften. Auch die Möglichkeit von Zykluszeitreduktionen und die nachhaltige Rohstoffbasis würden Entwicklern und Verarbeitern ein breit gefächertes Einsatzspektrum mit vielen Vorteilen gegenüber aktuellen Polymeren und Compounds eröffnen.

Von unverstärkten Varianten mit unterschiedlichen Fließfähigkeiten über glasfaserverstärkte Typen bis hin zu flammgeschützten Compounds bietet A. Schulman eine große Auswahl an maßgeschneiderten Polyketon-Compounds an.

Weitere Informationen: www.aschulman.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 8a, Stand D12

Weitere News im plasticker