10.04.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

A. Schulman: Restrukturierung in Europa trägt Früchte

Im zweiten Geschäftsquartal bis Ende Februar hat A. Schulman (Akron, Ohio / USA; www.aschulman.com) den bereinigten Nettogewinn aus fortgeführtem Geschäft gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 39 Prozent auf 11,3 Mio USD (8,2 Mio EUR) gesteigert. Real stand ein Rückgang von 42 Prozent auf 7 Mio USD zu Buche. Den operativen Gewinn steigerte A. Schulman um 45 Prozent auf 13,8 Mio USD, und beim Umsatz ergab sich ein Plus von 14 Prozent auf 589 Mio USD.

Restrukturierungen und der Zukauf des britischen Compoundeurs Perrite trieben die Quartalsergebnisse der Vertriebsregion Europa, Nahost und Afrika nach oben. Der Umsatz legte in dieser Region gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal um 12 Prozent auf 383 Mio USD zu, der Absatz um 8,7 Prozent auf 138.700 t.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...