25.01.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

AEP: Umsatzrückgang und weiterer Stellenabbau

Angesichts eines weiterhin schwierigen Geschäftsumfelds will der Folien- und Verpackungshersteller AEP Industries Inc (South Hackensack, New Jersey / USA; www.aepinc.com) die Kosten weiter senken. Innerhalb von zwei Jahren soll die Belegschaft von derzeit 2.000 auf 1.800 Mitarbeiter reduziert werden, sagte CFO Paul Feeney nach der Vorlage der Zahlen für das Geschäftsjahr 2008/09 (31.10.).


Bei AEP sank der Jahresumsatz vor allem aufgrund von Preisrückgängen bei Folien um 2,3 Prozent auf 744,8 Mio USD. Höhere Absatzmengen - konzernweit stieg der Ausstoß von 300.000 auf knapp 350.000 t PE-, PP- und PVC-Folien - bremsten den Umsatzrückgang ab. Begünstigt durch gesunkene Materialpreise kletterte der operative Gewinn bei AEP auf 60,4 (9,6) Mio USD, unterm Strich blieben 31,5 (12,2) Mio USD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...