27.08.2013

www.plasticker.de

AGR Gruppe: Brand in Recyclinganlage der AGR-DAR in Bochum

Am Dienstagmorgen ist gegen 5.00 Uhr am Standort der AGR-DAR in Bochum-Riemke (Rensingstraße 14) ein Feuer ausgebrochen, teilt das Unternehmen mit. Betroffen sind demzufolge zwei der dortigen Lagerhallen, die bis zum Mittag weitgehend ausbrannten und zum Teil einstürzten. Hier wurden vor allem zum Recycling bzw. zur Verwertung vorbereitete Kunststoffe aus gelben Säcken und Tonnen gelagert. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Die Mitarbeiter haben demzufolge sofort reagiert und die planmäßigen, für Brandfälle vorgesehenen Sofortmaßnahmen direkt umgesetzt. "Die Feuerwehr hat mit ihrem professionellen Einsatz vor Ort das Übergreifen der Flammen auf andere Betriebsteile verhindert. Dafür sind wir der Feuerwehr sehr dankbar", erklärte AGR-DAR-Geschäftsführer Lambert Freitag. "Wir bedauern zugleich die Einschränkungen und Unannehmlichkeiten für die Anwohner."

Die Bochumer Feuerwehr teilte u.a. mit: "Vier Messfahrzeuge sind derzeit in Bochum und Herne im Einsatz, um mögliche Gefahren durch den Brandrauch zu identifizieren. Bisher konnten keine Schadstoffe durch die Fahrzeuge nachgewiesen werden. Neben der Feuerwehr werden auch durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) mit zwei Messfahrzeugen Luftmessungen durchgeführt."

Gemeinsam mit den Brandermittlern soll jetzt geklärt werden, welche Ursache zu dem Brand geführt hat.

Weitere News im plasticker