12/11/2012

www.plasticker.de

AGS: Neues aus dem Greiferbaukasten

Neuer Universalverbinder
Die AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH hat für die Adaption von nicht-profilkonformen bzw. greiferbaukastenfremden Bauteilen anderer Hersteller den PreciGrip-Universalverbinder geschaffen, mit dem einfach per Schraubverbindung alle denkbaren Teile wie z.B. Klemmkästen, Sensoren, Verbindungsbleche etc. montiert werden können.

Der Anwender kann so seine Greiferbauprofile weiternutzen. Lieferbar sind die PreciGrip-Universalverbinder in den Profilgrößen 13 und 22.

Neues Greifarm-Kopfsystem
Ausgestattet mit einer formschlüssigen Schwalbenschwanzführung, die laut Anbieter auch ein unbeabsichtigtes Verstellen auch von Rundgeklemmtem ausschließt, sind die neuen Greifarmschäfte der Serie SHT-P von AGS solo beziehbar und können je nach Bedarf mit einem der lieferbaren Anschlußköpfe kombiniert werden.

Das System hält den Angaben zufolge formschlüssig, da nicht mehr rund- sondern prismengeklemmt werde, ist modular aufgebaut, wobei Schaft und Köpfe getrennt sind.

Die Greifarm-Schäfte sind lieferbar in der Profilgröße 13 in den Längen 30, 60 und 90 mm, in der Profilgröße 22 in den Längen 50, 100 und 150 mm.

Mit den Anschluß-Köpfen, passend zur Profilgröße 13 oder 22, können wahlweise Vacuumsauger, Greiffinger oder Greifzangen angeschlossen werden. Erhältlich sind starre und bewegliche Ausführungen in verschiedenen Baugrößen. Sie entsprechen den rundzuklemmenden Greifarmen für Sauggreifer (GGS und GGE) sowie für Wirkelemente (GWR und GVR).