02.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

AGY: Glasfaserspezialist trennt sich von Faserschnittmatten

Der Glasfaserproduzent Advanced Glassfiber Yarns LLC (AGY, Aiken, South Carolina / USA; www.agy.com) will sich auf seine Kernkompetenz für Garne und Rovings zurückziehen und plant den Verkauf der Aktivitäten bei Faserschnittmatten (Continuous filament mats, CFM).

Der Bereich besteht aus dem 2007 erworbenen Werk in Huntingdon, Pennsylvania (USA), in dem auch leitfähige Rovings produziert werden - vornehmlich für Anwendungen wie Platten und pultrudierte Industrieprofile. Nach Angaben von President Drew Walker will Agy das Werk bis zum Verkauf weiter betreiben. Zuletzt erweiterte AGY die Kapazität für die "S 2"-Glasfaserqualitäten im Stammwerk Aiken um 20 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...