11.02.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

AKsys: Auch das letzte Werk in Brasilien findet einen Abnehmer

Nachdem im vergangenen Jahr bereits alle deutschen Standorte der insolventen Autozuliefergruppe AKsys (Worms; www.aksys.de) unter neuen Fittichen gebracht werden konnten, wurde nun auch für das letzte internationale Werk in Brasilien eine weiterführende Lösung gefunden.

Die Batz lightweight technologies (Igorre / Spanien; www.batz.com), Tochtergesellschaft der international tätigen baskischen Kooperativenvereinigung Mondragon (Mondragon / Spanien; www.mondragon-corporation.com), hat nach dem Werk im deutschen Peine am 1. Februar 2011 auch das im brasilianischen São José dos Pinhais mit rund 100 Beschäftigten übernommen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...