10.06.2011

www.plasticker.de

ASS: Modifizierte Greifzangen-Baureihe mit mehr Komfort beim Greifbackenwechsel

Mehr Komfort beim Wechsel von Greifbacken bietet die neue Greifzangenserie von ASS Maschinenbau GmbH. Alle Baureihen GRZ 25, GRZ 20-20, GRZ 20-16, GRZ 10-08, GRZ 10-10 und GRZ 10-12 werden ab sofort mit einem abnehmbaren Deckel geliefert, teilt das Unternehmen mit.

Schnelle Umrüstung
Bei sämtlichen Greifzangen besteht nun die Möglichkeit des schnellen Wechsels der Greifbacken um diese für andere Automationsanforderungen umzurüsten. Der Anwender kann dafür aus einem umfangreichen Sortiment von Greifbacken auswählen um den Handlingprozess individuell und anforderungsgerecht zu gestalten. Der Zangenkörper ist aus einem hochfesten eloxierten Aluminiumwerkstoff gefertigt. Dadurch erhält er die notwendige Robustheit für den praxisgerechten Einsatz in der Fertigung.

Neben einer einfachen und somit schnellen Reparatur, z.B. bei einem Federbruch, hat man die Baureihe den weiteren Angaben zufolge sicherer konzipiert. Sämtliche Stifte seien mit einer speziellen Sicherung versehen und somit vor dem Verlust geschützt.

Die Greifkraft für die Baureihe reicht von 19 N bei der GRZ 10-08 bis zu 350 N bei dem Modell GRZ 25. Um Entnahmen kontrollieren zu können, kann - je nach Modellvariante - der Zugriff optional über eine elektronische Abfrage überwacht werden. Alternativ kann die Überwachung der Greifbackenstellung über einen Sensor mit zwei Schaltstellungen erfolgen.