08.10.2010

www.plasticker.de

ASS: Neue Greifzange mit deutlich erhöhter Greifkraft

Die ASS Maschinenbau GmbH stellt auf der K 2010 die neue Greifzange GRZ 20 vor. Die neu designte Greifzange, die unter Verwendung von hochfesten Aluminiumwerkstoffen mit eloxierten und hart eloxierten Oberflächen gefertigt wird, ist modular aufgebaut. Die Befestigung der Greifzangen sowie die praxiserprobten Greifbacken können entsprechend der Handlinganforderung ausgewählt werden. Der Wechsel der Greifbacken ist einfach gestaltet und ermöglicht so einen schnellen Austausch, so der Anbieter.

Präziser Zugriff
Technisch stellt das neue Modell eine Ergänzung zur Greifzange GRZ 20-16 dar. Die Greifkraft wurde mit nunmehr 95 N um 50 Prozent erhöht, heißt es weiter. Das Greifen erfolgt zentrisch durch automatisch synchronisierte Backenbewegungen. Um bei der Angussentnahme sicherzustellen, dass sich ein Anguss zwischen den Backen befindet, kann jeder Zugriff über eine elektronische Abfrage überwacht werden. Alternativ kann die Überwachung der Greifbackenstellung über einen Sensor mit zwei Schaltstellungen erfolgen.

Weitere Informationen: www.ass-automation.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 10 Stand J22