02.10.2013

www.plasticker.de

AVK: Neues Qualitätssiegel an die ersten fünf Unternehmen vergeben

Während der AVK- Mitgliederversammlung am 17. September 2013 in Stuttgart, wurden fünf AVK-Mitgliedsunternehmen mit dem neuen Qualitätssiegel für die Herstellung von Composites-Bauteilen mit den sogenannten "offenen Verfahren" Handlaminieren und Faserspritzen, ausgezeichnet.

Entwickelt wurde dieses neue Qualitätssiegel von den Unternehmen, die sich im AVK-Arbeitskreis "Offene Verfahren" zusammengeschlossen haben mit dem Ziel, das Image der Qualität der Fertigung und der produzierten Bauteile zu steigern.

Die "Pionier-Unternehmen" dieses neuen Qualitätssiegels sind:

• GFK-Forming Kunststoffverarbeitung GmbH
• LAMILUX Composites GmbH
• LAMILUX Heinrich Strunz GmbH
• Polyestertechnik Lars Rafalzik GmbH
• TDC Technical Duroplastic Constructions GmbH

Grundsätzlich kann sich jedes Unternehmen, welches mit Hilfe der Verfahren "Handlaminieren und Faserspritzen" fertigt, für eine Besiegelung melden.

Weitere Informationen zu den Qualitätskriterien und zum Verfahren der Vergabe des Siegels unter: www.avk-tv.de/qualitaetssiegel.php

Weitere News im plasticker