30.11.2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Absaugen von Feinstäuben bei der Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen

Für diese Aufgabe bietet die Ruwac Industriesauger GmbH individuell abgestimmte Lösungen auf der Basis eines Baukastensystems. Der modulare Aufbau des gesamten Produktprogramms schafft dabei die Voraussetzungen für die Verwendung von bewährten Serienkomponenten. Die Gehäuse der Sauger werden aus einem elektrostatisch leitfähigen glasfaserverstärkten Kunststoff gefertigt.Beispiele für solche Absauganlagen hat das Unternehmen auf der Composites Europe vom 27.?-?29. September 2011 in Stuttgart vorgestellt. Die Absaugung kann wahlweise stationär oder mobil erfolgen. Bei Prozessen wie z. B. dem Schleifen ist es sinnvoll, die Rohrleitungen der Absaugung direkt mit dem Handwerkzeug zu verbinden, um die Stäube direkt am Entstehungsort aufzunehmen.Je nach Staubbeladung erfolgt die Abscheidung der Composite-Rückstände in mehreren Stufen, z. B. über einen Zyklonabscheider als Vorabscheider und ein nachgeschaltetes Filter der Staubklasse M, das auch Feinstsäube zuverlässig mit einem Abscheidegrad von mindestens 99,9 % zurückhält.

www.gupta-verlag.de/kautschuk