21.10.2013

www.plasticker.de

Adaptec: Konstruktiv neu gestalteter kontinuierlicher Anfahrsiebwechsler

Die Adaptec Solution GmbH stellt auf der K 2013 den konstruktiv neu gestalteten Anfahrsiebwechsler als Messeneuheit vor.

Bei dem neuen System handelt es sich laut Anbieter um einen kontinuierlichen Doppelkolbensiebwechsler bei dem, konstruktiv neu gelöst, die Anfahr- / Bypassfunktion bereits voll integriert ist, die insbesondere zum Starten von Unterwassergranulierungsprozessen erforderlich wird.

Die neue, betriebsichere und bereits geschützte Konstruktion des ASCA ermöglicht den Angaben zufolge, bedingt durch die sehr kurzen Verfahrwege der Siebbolzen, Schaltzeiten von kleiner 2 Sekunden sowie eine stufenlose Eindrosselung des Bypass- Fließkanals, was demnach eine separate klassische Anfahrweiche beim kombinierten Einsatz dieses ASCA Anfahrsiebwechslers überflüssig macht. Weitere Vorteile finde der Anwender in der kompakten, Volumen- und Fließweg minimierten Bauweise. Das dreiteilige Siebwechslergehäuse soll zudem für eine symmetrische und hierdurch Totraum freie Beströmung der Kavitäten sorgen bei guter Reinigbarkeit der Fließkanäle durch Demontagemöglichkeit der individuell gestaltbaren Gehäuse Ein- und Auslaufplatten.

Weitere Informationen: www.adaptec-solution.de

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 6, Stand D76

Weitere News im plasticker