07.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Addivant: "Weston"-Antioxidantien mit Zulassung für Lebensmittelkontakt

Der weltweit tätige Hersteller von Polymeradditiven Addivant (Danbury, Connecticut / USA; www.addivant.com) hat für die Flüssig-Antioxidantien der Marke "Weston" 705 die Zulassung der US-Lebens- und Arzneimittelbehörde FDA für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt erhalten. Dieses auf nonylphenol-freier Technologie basierende Additiv bringt laut Addivant eine erhöhte Polymerleistung und Verarbeitungsproduktivität gegenüber herkömmlichen festen Phosphiten. Somit erschließe das Produkt Vorteile entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Kunststoffhersteller und -verarbeiter bis hin zum Einzelhändler und Verbraucher.

Das Spin-off von Chemtura produziert Weston an mehreren Fertigungsstandorten weltweit, um die Liefersicherheit für Kunden rund um den Erdball zu gewährleisten. Eingesetzt wird der Stabilisator gegen Polymerabbau vor allem bei PE-LLD- und PE-HD-Produkten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...