30.09.2013

www.plasticker.de

Addivant: Additive zur Polymerherstellung und zur Kunststoffverarbeitung

Addivant präsentiert auf der K 2013 Produkte zur Polymerherstellung und zur Kunststoffverarbeitung. Die pulverfreien Additiv-Lösungen bieten nach Angaben des Unternehmens außergewöhnliche physikalische Eigenschaften, die eine größere Herstellungsproduktivität ermöglichen sollen, einschließlich erhöhter Produktionsbetriebszeit, verbessertem Gesundheitsschutz, größerer Sicherheit, geringerem Wartungsaufwand und höherem Durchsatz bei verschiedenen Anwendungen der Extrusion. Die Materialien von Addivant ermöglichen demzufolge leichtere, stabilere, langlebigere Kunststoffprodukte und nachhaltigere Endanwendungen.

"Produktivität ist ein wichtiger Motor im gesamten Portfolio von Addivant”, kommentierte Peter Smith, Präsident und CEO von Addivant. "Kunden, die die Additive von Addivant verwenden, können Material, Energie, Zeit und Geld sparen und gleichzeitig hochwertige Endprodukte herstellen. Zusätzlich können unsere Kunden ihre Prozesse und Anwendungen durch eine zuverlässige Versorgung und unseren technischen Support optimieren. Verarbeiter, Konstrukteure und Markeninhaber werden auf der K 2013 wertvolle Einblicke in die aufregenden Möglichkeiten unserer topaktuellen Entwicklungen erhalten - von Frischhalteboxen und Trinkbechern bis hin zu Fahrzeuginnenteilen.”

Zur Produktpalette des Unternehmen gehören u.a. phenolische Antioxidantien, Phosphitantioxidantien, Amine, Thioester, UV-Stabilisatoren, Polymer-Modifikatoren, Polymerisierungshemmer, Kautschukchemikalien und -Hilfsstoffe.

Über Addivant
Addivant wurde zum 1. Mai 2013 gegründet und ging aus dem früheren Antioxidantien- und UV-Stabilisatoren-Geschäft der us-amerikanischen Chemtura Corp. hervor.

Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Hersteller von Flüssigphosphiten, Spezial-Antioxidantien und Additiven in Nicht-Pulverform, darunter die patentierte "Anox-NDB"-Stabilisatormischtechnologie, mit der bis zu acht Komponenten in einer einzigen Granularmischung ausgeliefert werden können. Des Weiteren bietet das Unternehmen ein breit gefächertes Portfolio an Spezialzusatzstoffen, beispielsweise UV-Stabilisatoren, Polymer-Modifikatoren, Polymerisierungshemmer und Hilfsstoffe. Addivant unterhält elf Anlagen auf fünf Kontinenten sowie Forschungs-, Fertigungs- und Vertriebseinrichtungen rund um den Globus. Der Hauptgeschäftssitz des Unternehmens befindet sich im US-Bundesstaat Connecticut. Hinzu kommen regionale Geschäftssitze in Al Jubail (Saudi-Arabien), Basel (Schweiz) und Shanghai (China).

Addivant ist ein unabhängiges Portfoliounternehmen von SK Capital.

Weitere Informationen: www.addivant.com, www.skcapitalpartners.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 6, Stand E24

Weitere News im plasticker