27.03.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Adval Tech: Schweizer schreiben weiterhin rote Zahlen

Die Stärke des Schweizer Franken hat der Adval Tech Gruppe (Niederwangen / Schweiz; www.advaltech.com) einen Strich durch die Rechnung gemacht. Statt der geplanten Ergebnisverbesserung meldete die Werkzeugbau- und Spritzgießgruppe für 2011 eine Ausweitung des Nettoverlusts auf 16,3 Mio CHF (umgerechnet rund 8,6 Mio EUR), nach einem Fehlbetrag von 10,9 Mio CHF im Jahr zuvor.

Das Betriebsergebnis rutschte mit -5 (2010: +1,6) Mio CHF wieder in die roten Zahlen. Der Umsatz der Adval Tech Gruppe fiel binnen Jahresfrist um 10 Prozent auf 285 Mio CHF. Als Gründe dafür nennt das Unternehmen negative Währungseffekte sowie den den Wegfall von Volumina durch den Verkauf der Lohnfertigung von CD- und DVD-Hüllen in Muri, der Veräußerung des Werks Bodenweid und der Schließung des Standorts Merenschwand.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...