26.05.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Afrika: K-Bedarf steigt jährlich um 8 Prozent

Gutes Wachstumspotenzial attestiert Applied Market Information (AMI, Bristol / Großbritannien; www.amiplastics.com) dem Kunststoffbedarf auf dem afrikanischen Kontinent. Der Markt mit einem Volumen von aktuell 8 Mio t werde bis 2018 voraussichtlich jährlich im Schnitt um 8 Prozent wachsen, berichtet das britische Marktforschungsunternehmen nach einer erstmaligen Datenbank-Auswertung von 776 Standorten der Kunststoff verarbeitenden Industrie in 19 Ländern Afrikas.

Am stärksten ausgeprägt ist demnach die Kunststoff verarbeitende Industrie in Südafrika. Beinahe jeder vierte untersuchte Standort befindet sich in dem Land am Kap der Guten Hoffnung, und dort sind die Betriebe auch technologisch am besten ausgestattet. Den nächst-fortgeschrittenen Markt bildet Ägypten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...