04.01.2010

www.plasticker.de

AgPU: Dr. Axel Bruder ist neuer Vorsitzender

Ab 1. Januar 2010 wird der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e.V. von Dr. Axel Bruder, Mitglied des Vorstandes der RENOLIT AG, Worms geführt. Er löst Dr. Volker Hofmann/profine GmbH ab, der das Amt von 1999 bis Ende 2009 inne hatte. Dr. Hofmann gehört weiterhin als Schriftführer dem Vorstand an.

Der Vorstand für die Amtszeit 2010 bis Ende 2012 war bei der Mitgliederversammlung am 17. Juni in Bonn gewählt worden. Neu im Vorstand ist seit Juni Uwe Dietsch/ Marketingleiter, SolVin GmbH & Co. KG. Die übrigen Mitglieder des Vorstandes sind wie bisher: Dr. Rüdiger Baunemann / Geschäftsführer, PlasticsEurope Deutschland e.V., Joachim Eckstein/ Managing Director, PolyComply Hoechst GmbH (Stellvertretender Vorsitzender), Dr. Oliver Mieden/ Environmental Affairs & Corporate Communications Manager, Vinnolit GmbH & Co. KG (Stellvertretender Vorsitzender), Dr. Dieter Polte/ Produktion/Technologie Polymere, VESTOLIT GmbH & Co. KG (Schatzmeister), Dr. Norbert Scholz/ Marketing-Produktsicherheit, Evonik Oxeno GmbH, Stephan Wolff/ Geschäftsführer, objectflor Art und Design Belags GmbH.

Die Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e.V. wird von rund 70 nationalen und internationalen Unternehmen und Verbänden der PVC-Branche getragen, von Salz-, PVC- und Additivherstellern über PVC-Verarbeiter bis hin zu Recyclingunternehmen. Sie hat sich seit 1988 in Deutschland zur Stimme und Kommunikationsplattform für den Kunststoff PVC entwickelt und sich durch das Engagement für einen nachhaltigen Umgang mit PVC bei Meinungsführern in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien als seriöser Gesprächspartner zum Thema Umwelt- und Verbraucherschutz bei PVC-Produkten etabliert. Die Arbeitsgemeinschaft übernimmt für ihre Mitglieder Kommunikation und Schulung für Umwelt- und Verbraucherschutz, handelt aktiv und erarbeitet Lösungen, um PVC-Produkte zukunftsfähig zu machen. Sie unterstützt und ergänzt durch ihre Arbeit die Anstrengungen des europäischen Nachhaltigkeitsprogramms "Vinyl 2010".

Fokus auf Kommunikation von Energie- und Ressourcen-Effizienz
Der Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit auf den Service für die Mitgliedsunternehmen entlang der Wertschöpfungskette zu fokussieren. Im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation über den Beitrag der PVC-Produkte zur Energie- und Ressourcen-Effizienz.

Weitere Informationen: www.agpu.com