22.11.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ahlstrom: Weitere Stellenstreichungen in der Glasfasersparte

Im Geschäftsbereich "Glassfibre" von Ahlstrom (Helsinki / Finnland; www.ahlstrom.com) kommt es zu einem weiteren Stellenabbau. Der finnische Konzern schließt im Januar 2012 im Zuge eines Programms zur Verbesserung der Erträge das Werk für Glasfaser-Gewebe und -Gelege im US-amerikanischen Bishopville. Begründet wird die Maßnahme mit der schwachen Nachfrage aus dem Windenergiebereich in den USA. Betroffen sind 74 Beschäftigte. Weitere 7 Stellen werden in Mikkeli / Finnland abgebaut.

Zuvor hatte sich die Ahlstrom-Sparte gegen eine Weiterführung der Glasfaserproduktion im Werk in Karhula entschieden, was 170 Stellen kosten wird. Dort wird nun zugekauftes Material zu Geweben und Gelegen weiterverarbeitet. In Binzhou, Shandong / China - will der Konzern Ende 2011 dagegen eine Produktion für multiaxiale Verstärkungsgelege in Betrieb nehmen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...