13.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Airbus: Mehrheitsanteile von CFK-Zulieferer Alestis gekauft

Der Flugzeugzulieferer Alestis Aerospace (Sevilla / Spanien; www.alestis.aero) - erst im Februar 2014 wieder aus der Insolvenzverwaltung entlassen - kommt offenbar allein nicht wieder auf die Beine. Hauptkunde Airbus übernahm kürzlich nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" 60 Prozent der Anteile an dem Tier-1, der wichtige großformatige Teile aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) liefert wie den Bugkonus und das Schwanzsegment für das Airbus-Vorzeigemodell "A350 XWB".

Offenbar zeigt sich hier inzwischen ein grundsätzliches Problem in der Luftfahrtindustrie: Während Airbus einen Auftragsboom verzeichnet und Aufträge für die nächsten acht Jahre in den Büchern hat, können die Zulieferer nicht mit den kürzeren Produktionszeiten Schritt halten, Qualitätsprobleme insbesondere im sensiblen CFK-Bereich sind die Folge. Immer häufiger muss Airbus deshalb wichtigen Lieferanten auch finanziell unter die Arme greifen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...