Akkreditierung

Akkreditierungsstellen
Die Akkreditierung für Journalisten findet im Foyer des Hauptgebäudes (Messe Center) sowie ab Messebeginn zusätzlich an den Akkreditierungsschaltern im Eingang Nord, CCD Süd und CCD Ost statt.

Bitte legen Sie einen gültigen und anerkannten Presseausweis oder eine Legitimation Ihrer Chefredaktion vor. Auch ein Belegexemplar mit Ihrem Namen im Impressum/ Redaktion in Verbindung mit dem Personalausweis wird anerkannt.

Wir bitten um Verständnis, dass alle Nicht-Redakteure, wie zum Beispiel Marketing- oder Anzeigenleiter, vom Erhalt der Pressekarte ausgeschlossen sind. Wir weisen darauf hin, dass auch eine vorab erfolgte Aufnahme in den Presseverteiler der Messe Düsseldorf nicht automatisch den Erhalt einer Pressekarte bedeutet.
Foto: Presseausweis

Bitte beachten Sie:

Eine Vorab-Akkreditierung und ein Vorversand von Pressekarten erfolgt nicht!

Akkreditierungsstellen zur K 2016

Die Akkreditierung findet bereits vom 18. bis 26. Oktober 2016 im Foyer des Verwaltungs-Hochhauses statt und ist für Sie von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Vom 19. bis 26. Oktober können Sie sich zusätzlich akkreditieren:
  • Eingang Nord – Presse-Akkreditierungscounter, 1. OG, 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr.
  • Eingang Ost und Eingang Süd – Informations-Counter, 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr.

Parken

Sie benötigen keinen separaten Parkausweis für die Laufzeit der Messe. Gegen Vorlage Ihres Presseausweises können Sie kostenlos im Presseparkhaus P4 an der Stockumer Kirchstraße parken.