19.11.2013

www.plasticker.de

Akro-Plastic: Preisgekrönte Anwendung zur K 2013

Bereits zwei Tage vor der K 2013 wurden die diesjährigen Preisträger des 15. SPE Automotive Awards bekannt gegeben. In der Kategorie Body Exterior freute sich die Akro-Plastic in Kooperation mit der Denk Kunststofftechnik GmbH über ihre Nominierung zu diesem prestigeträchtigen Award.

Metallersatz und Gewichtsreduktion waren demnach nicht nur die Messethemen schlechthin, sondern gelten nach wie vor als die zentralen Themen in der Automobilindustrie, wie man an den zahlreichen eingereichten Projekten zum SPE Award sehen konnte. Das Projekt "Haltestange" für Autotüren, welches die Akro-Plastic GmbH gemeinsam mit der Denk Kunststofftechnik GmbH eingereicht hat, ist ebenfalls dieser Thematik zuzuordnen.

"Die Haltestange wurde bisher aus einem verzinkten Stahleinleger hergestellt, der anschließend mit einem unverstärkten Polyamid überspritzt wurde", so Thilo Stier, Bereichsleiter Innovation und Vertrieb bei Akro-Plastic. "Um Gewicht zu reduzieren, wurde das Metall durch ein Hochleistungspolyamid ersetzt. Im Weiteren musste eine optimale Angussposition gesucht werden, um das Ergebnis im 2 K-Verfahren zu optimieren", so Stier weiter.

Die eingesetzten Materialien aus dem Hause Akro-Plastic sind hier "Akroloy" PA GF 60 schwarz, ein teilaromatisches PA 6.6 mit 60 Prozent Glasfasern, sowie "Akromid" A3 1 (noise reduction) als Gleitpartner für die POM Gleiter.

Das Ergebnis zeigt nun laut Akro-Plastic nicht nur ein um 50 Prozent leichteres, sondern auch absolut geräuscharmes Bauteil (auch unter extremen Bedingungen wie Staublast) mit einer Kostenreduktion um 25 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell.

Neben dem preisgekrönten Bauteil wurden auf dem Messestand der Feddersen-Gruppe, auf dem neben der Zweigniederlassung AF-Color auch die Schwestergesellschaft K.D. Feddersen GmbH & Co. KG, Distributor für technische Kunststoffe, ausstellte, auch eine ganze Reihe anderer innovativer Produkte des Compoundeurs mit den Besuchern besprochen

Weitere News im plasticker