21.01.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Akro-Plastic: Sortimentserweiterung mit PPA und PA 6.10

Mit dem Polyphthalamid ,,Akromid T" erweitert Akro-Plastic GmbH (Niederzissen; www.akro-plastic.com) das bestehende Produktsortiment für die Substitution von Metalldruckguss. Akromid T eignet sich den Angaben zufolge besonders für den Einsatz bei hochtemperaturbelasteten Anwendungen z. B. im Motorenbereich von Kraftfahrzeugen oder mechanisch hoch beanspruchten Bauteilen im Maschinenbau.


Darüber hinaus bietet Akro-Plastic mit ,,Akromid S" seit Kurzem ein PA 6.10 an, das zu etwa 60 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Ausgangsstoff ist dabei aus Rizinusöl gewonnene Sebacinsäure.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...