14/10/2011

www.plasticker.de

Akro-Plastic: Vertiefte Zusammenarbeit mit der DimeLika Plast

Die DimeLika Plast GmbH aus dem badischen Brühl erweitert ihr Portfolio um die Hochleistungskunststoffe der Akro-Plastic GmbH aus Niederzissen, Rheinland-Pfalz, für den Schwerpunkt Medizin und Dental in Europa.

Die DimeLika Plast GmbH bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen zum innovativen Einsatz von Kunststoffen in unterschiedlichen Anwenderbranchen. Gemeinsam mit Rohstofflieferanten und Kunststoffverarbeitern entwickelt das Unternehmen neue und innovative Produktlösungen, die individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden.

DimeLika vertreibt im Segment Medizin und Dental folgende Produkte der Akro-Plastic:

AKROMID® S PA 6.10 , Technisches Biopolymer auf Basis nachwachsender Rohstoffe
AKROMID® T PPA für hochtemperaturbelastete Anwendungen
AKROLOY® PA-Blend für die Substitution von Metalldruckguss mit besonderer Dimensionsstabilität
Das Portfolio der einzelnen Produktfamilien umfasst verschiedene verstärkte und unverstärkte Typen sowie spezielle Modifikationen für unterschiedliche Anwendungen und Anforderungen.

Von der Zusammenarbeit erwartet Akro-Plastic eine erhöhte Präsenz im Bereich Medizin und Dental. Der Compoundeur sieht in diesem Segment ein hohes Innovationspotential für Hochleistungskunststoffe. In der hauseigenen Produktentwicklung will das Unternehmen zukünftig verstärkt auf die Anforderungen dieses Marktes eingehen. "Die hohen Anforderungen in der Medizin- und Dentaltechnik, wie Mehrfacheinsatz, Metallersatz, Sterilisierbarkeit und Chemikalien- bzw. Lösungsmittelbeständigkeit, sind anspruchsvolle Herausforderungen", so Dr. Stephan Schnell, Bereichsleiter Vertrieb der Akro-Plastic.

Hans-Dieter Voss, Geschäftsführer der DimeLika Plast ergänzt: "Mit den Hochleistungskunststoffen von Akro-Plastic können wir unser Produktportfolio ideal abrunden und bieten unseren Kunden zu einem attraktiven Produktprogramm einen umfassenden Service und die Begleitung durch alle Phasen der Produktentwicklung".

DimeLika Plast, gegründet im Frühjahr 2011, vertritt bereits namhafte Hersteller von Präzisionskunststoffteilen und verfügt mit seinen beiden Geschäftsführern über zusammen 40 Jahre Erfahrung in der Kunststoffindustrie. "Seit Unternehmensgründung konnten wir bereits im Bereich der Materialprüfungen auf das akkreditierte Labor der Akro-Plastic bauen", erklärt Liborius Flöper, Geschäftsführer von DimeLika Plast. "Der nun vertieften Zusammenarbeit mit dem innovativen Unternehmen im Bereich Medizin und Dental sehen wir positiv entgegen."