10.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Akzo Nobel: Force Majeure auf PVC-Vorprodukt Chlor

Seit dem Morgen des 8. September 2014 streiken rund 80 Arbeiter im Rotterdamer Werk des Farben- und Lackproduzenten Akzo Nobel (Amersfoort / Niederlande; www.akzonobel-polymerchemicals.com). Sie fordern Lohnerhöhungen von 10 Prozent, wie ein Sprecher auf Nachfrage von KI bestätigte.

In der Folge meldete das Unternehmen Force Majeure für das PVC-Vorprodukt Chlor. Die 630.000 jato schwere Anlage in Rotterdam produziert nur noch mit einer Rate von 40 Prozent. Geliefert wird insbesondere an die Kunden Shin Etsu und Huntsman, wo es im Fall von Shin Etsu zu Ethylendichlorid (EDC) und PVC weiterverarbeitet wird.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...