23.06.2015

www.plasticker.de

Alba Group: Henning Krumrey wird neuer Kommunikationschef

Henning Krumrey, 53, wird zum 1. Januar 2016 neuer Leiter der Abteilung für Politik und Kommunikation beim Recyclingspezialisten ALBA Group. In der Funktion berichtet Krumrey, derzeit stellvertretender Chefredakteur der Wirtschaftswoche, an die beiden Eigentümer des Familienunternehmens, Drs. Axel und Eric Schweitzer.

Krumrey übernimmt die Position von Verena Köttker, 42, zuletzt Generalbevollmächtigte der ALBA Group, die im April mit Köttker Kommunikation & Consulting eine Agentur für PR & Political Relations gegründet hat. Mit der auf Wirtschafts- und Umweltthemen spezialisierten Agentur wird die ALBA Group weiter zusammenarbeiten.

Krumrey war seit April 2009 stellvertretender Chefredakteur und Leiter des Hauptstadtbüros der Wirtschaftswoche, zuvor leitete der Diplom-Volkswirt zwölf Jahre lang die Parlamentsredaktion des FOCUS.

Dr. Axel Schweitzer: "Wir freuen uns, mit Henning Krumrey einen hochkarätigen und sehr gut vernetzten Journalisten für die Aufgabe gewonnen zu haben. Verena Köttker hat sowohl im Bereich Politik als auch PR in den vergangenen sieben Jahren für die ALBA Group einen exzellenten Job gemacht, daher werden wir mit ihrer Agentur auch weiter zusammenarbeiten."

Neben der Abteilung Politik und Kommunikation übernimmt Krumrey zum 1. Januar 2016 von Köttker auch die Bereiche Corporate Marketing/Sponsoring der ALBA Group und Investor Relations der ALBA SE. Sämtliche Bereiche sind innerhalb der ALBA Group in einer Abteilung gebündelt.

Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien und den USA aktiv. Mit insgesamt rund 8.000 Mitarbeitern erwirtschaftet sie ein jährliches Umsatzvolumen von 2,45 Milliarden Euro (2014). Damit gilt die ALBA Group als einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit.

Weitere News im plasticker