30.09.2015

www.plasticker.de

Albis Plastic: Neue Compounds für Elektro- und Elektronikindustrie

Die Albis Plastic GmbH, Spezialist für die Distribution und Compoundierung technischer Thermoplaste mit Sitz in Hamburg, erweitert die Produktreihe "Alcom"LCOM EC - Electrical Conductive der Eigenmarke "Alcom" um "Alcom EC EMI". Die neu entwickelten Compounds erfüllen laut Anbieter die Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit bzw. Abschirmung (EMV/EMI) von Anwendungen aus den Bereichen Elektromobilität und Electrical & Electronics.

EMV/EMI dient der Reduzierung des Einflusses elektromagnetischer Felder. Elektromagnetische Wellen werden blockiert (Reflexion und Absorption), um die Funktion elektronischer Systeme in einem elektromagnetischen Umfeld zu gewährleisten. "Deshalb werden elektromagnetisch abschirmende Materialien typischerweise für Gehäuse eingesetzt. So lassen sich elektronische Bauteile im Inneren von störenden elektromagnetischen Wellen, die von außen eindringen könnten, abschirmen. Alternativ kann das Abstrahlen elektromagnetischer Wellen von innen nach außen aber auch verhindert werden", erklärt Thies Wrobel, Product Specialist bei Albis Plastic. "Alcom EC EMI" kommt daher für Anwendungen im Bereich Elektromotoren, Computer, Kommunikationstechnik und Sensorik zum Einsatz.

Weitere News im plasticker