24.01.2012

www.plasticker.de

Albis Plastic: Neues Masterbatch mit anti-mikrobieller Wirkung

In der Medizin- und Lebensmitteltechnik ist Hygiene oberstes Gebot. Um diese Anforderungen zu erfüllen und der Ausbreitung von Krankheitserregern, Keimen und Bakterien vorzubeugen, hat Albis eine neue Produktreihe unter dem Namen Hygienic Material ins Portfolio genommen.

Neuentwickelte Additive auf der Basis von Kupfer als Wirksubstanzen ermöglicht es mit dem entsprechenden Masterbatch, Kunststoffe direkt und ohne zusätzliche Beschichtung antimikrobiell auszurüsten. Als natürliches Spurenelement ist Kupfer laut Hersteller unbedenklich für Menschen und Tiere und damit als Basis für die neue Produktreihe geeignet. Die antimikrobiellen Eigenschaften des Elements Kupfer seien bereits seit Jahrzehnten in anderen Anwendungen erprobt.

Mit Einsatz des Hygienic Materials können Verarbeiter demnach jeden Kunststoff in nahezu allen Farbvarianten mit einem antimikrobiellen Schutz auszustatten. Für alle wichtigen Polymere seien inzwischen Masterbatch-Lösungen verfügbar. Das sind sowohl reine Additivlösungen, als auch farbgestellte Einstellungen unter dem Markennamen Alcolor Function. Um die Wirksamkeit zu testen, bietet Albis in Zusammenarbeit mit einem Institut den Kunden ein Verfahren an, um an Fertigteilen der Grad des Schutzes (LOG-Stufen) zu messen.