16/11/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Alfmeier: Verkauf des US-Spritzgießwerks in Anderson

Die Alfmeier Präzision AG (Treuchtlingen; www.alfmeier.de) veräußert die US-Spritzgießaktivitäten des Geschäftsbereichs "Innovative Plastics" an einen nicht genannten strategischen Investor. Damit verbunden ist die Abgabe des Werks Anderson in South Carolina, in dem rund 70 Mitarbeiter beschäftigt sind. Durch die Transaktion, die ab 2016 das operative Ergebnis um 1,5 Mio EUR pro Jahr verbessern soll, konzentriert die Alfmeier-Gruppe das Nordamerika-Geschäft auf fluide Systeme und Sitzkomfortsysteme.

Das Werk in Anderson fertigt vor allem für Kunden aus der Automobilindustrie technische Spritzgießteile nach Designvorlage. Von der Transaktion nicht betroffen sind somit die Spritzgießaktivitäten der Geschäftsbereiche "Fluid Systems" und Seating Comfort in den Werken Greenville / South Carolina und Apodaca / Mexiko.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...