21.09.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Alpla: Drei weitere Werke für Kunststoffverpackungen

Der Verpackungs- und Flaschenhersteller Alpla (Hard / Österreich; www.alpla.com) fügt 2015 drei weitere Werke seinem weltweiten Netzwerk von damit knapp 160 selbständigen und In-House-Produktionsstätten hinzu. Ein Teil der insgesamt 250 Mio EUR, die das familiengeführte Unternehmen in diesem Jahr investieren wird, fließt in die Werke in Hosur (Indien), Acapulco de Juarez (Mexiko) sowie Jeddah (Saudi-Arabien). Während die beiden ersteren nach Aussage von Marketingleiter Dominic Fiel bereits in Betrieb genommen wurden, soll Jeddah innerhalb der nächsten Wochen folgen.

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Produzent von Kunststoff-Flaschen, -Verschlüssen, -Spritzgießteilen, -Tuben und PET-Preforms für Kunden wie Procter & Gamble, Coca-Cola und Danone einen Umsatz von 3,13 Mrd EUR, ein Plus von nur 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...