10/09/2015

www.plasticker.de

Alpla: Verpackungsspezialist baut drei neue Werke

Der Verpackungsspezialist Alpla, Hard, Österreich, ist weiter auf Wachstumskurs und wird noch im Jahr 2015 drei neue Werke für Kunststoffverpackungen in Acapulco de Juarez (Mexiko), in Hosur (Indien) und in Jeddah (Saudi-Arabien) in Betrieb nehmen. Wie das Unternehmen auf Nachfrage bestätigt, wurden aktuell insgesamt ca. 250 Millionen Euro investiert.

Die im Jahr 1955 gegründete Alpla realisiert Lösungen für Verpackungen aus Kunststoff (Verpackungssysteme, Flaschen, Verschlüsse & Spritzgussteile, Preforms, Tuben hergestellt durch Extrusionsblasformen, PET-Streckblasformen, Spritzblasformen, Spritzgießen).

Das Unternehmen unterhält mit den drei neuen dann insgesamt 160 Produktionswerke in 40 Ländern und beschäftigt weltweit ca. 16.000 Mitarbeiter. Der Umsatz lag im Jahr 2014 bei ca. 3,13 Milliarden Euro. Zu seinen Kunden zählt Alpla u.a. Coca-Cola, Danone und Procter & Gamble.

Weitere News im plasticker