26.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Altuglas: Schlagzäh modifiziertes PMMA für die Medizintechnik

Mit „Altuglas CR 30" und „CR 50" hat die Arkema-Tochterfirma Altuglas International (Colombes / Frankreich; www.altuglas.com) zwei schlagzähmodifizierte PMMA-Typen für medizinische Anwendungen entwickelt.


Den Angaben zufolge weisen die beiden neuen PMMA-Typen eine besonders hohe Beständigkeit gegenüber Alkohol und Fetten auf, sodass sich die Gefahr der Spannungsrissbildung unter Einwirkung aggressiver Medikamente oder Desinfektionsmittel reduziert. Darüber hinaus sind die Materialien hochtransparent, kratzfest und eignen sich für das Spitzgießen komplexer Bauteile.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...