19.12.2014

www.plasticker.de

Amcor: Australischer Verpackungsmittelkonzern mit weiterer Übernahme in China

Der australische Verpackungsmittelkonzern Amcor übernimmt das chinesische Branchenunternehmen Zhongshan Tian Cai Packaging Company.

Laut Pressemitteilung von Amcor beläuft sich das finanzielle Volumen der Übernahme auf 211 Mio. CNY (28 Mio. EUR). Zhongshan Tian Cai Packaging hat ihren Sitz in Zhongshan in der südchinesischen Provinz Guangdong und produziert flexible Verpackungsmittel aus Kunststoffen und anderen Materialien für die Nahrungsmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie. Der Jahresumsatz des chinesischen Unternehmens liegt laut Amcor bei etwa 280 Mio. CNY (37 Mio. EUR).

Amcor-CEO Ken MacKenzie erklärt in der Aussendung: "China ist weltweit einer der attraktivsten Märkte für flexible Verpackungen. Die Übernahme von Zhongshan Tian Cai Packaging ergänzt unsere bestehenden Kapazitäten und ermöglicht die Erweiterung unserer Produktpalette und unserer Kundenbasis in Südchina."

Amcor verfügt in China bereits über zehn Standorte und setzt dort im Bereich flexible Verpackungen jährlich rund 500 Mio. USD um. Im vergangenen Jahr übernahmen die Australier u.a. das chinesische Branchenunternehmen Jiangsu Shenda Group.

Amcor hat ihre Zentrale in Melbourne und beschäftigt an mehr als 180 Standorten in 43 Ländern insgesamt mehr als 27.000 Mitarbeiter. Für das am 30. Juni zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2013/2014 berichtet der Konzern einen Gesamtumsatz von 9,964 Mrd. USD.

Weitere News im plasticker