16.02.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Amcor: Erwerb der chinesischen Tochtereinheit von BPI

Der Verpackungsriese Amcor (Abbotsford / Australien; www.amcor.com) wächst weiter. Für 13 Mio USD (etwas 12 Mio EUR) will das Unternehmen die chinesische Tochtergesellschaft von British Polythene Industries (BPI, Greenock / Großbritannien; www.bpipoly.com) kaufen. Wenn die Aufsichtsbehörden grünes Licht geben, soll die Transaktion im zweiten Quartal 2016 über die Bühne gehen.

Mit dem Verkaufserlös will BPI Verbindlichkeiten reduzieren. Amcor baut durch den Deal die Marktposition im Süden Chinas aus. Dort befinden sich vier der insgesamt zehn Werke für flexible Verpackungen, die Amcor derzeit in China betreibt. Zudem stärkt die Akquisition die Aktivitäten im Bereich Flexodruck.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...