29.08.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Amcor: Verpackungskonzern profitiert von Synergieeffekten

Ken MacKenzie hatte recht. Wie der CEO von Amcor (Abbotsford / Australien; www.amcor.com) vor Jahresfrist prognostizierte, gingen die Umsätze und Gewinne des australischen Verpackungskonzerns im abgelaufenen Geschäftsjahr (30.6.) - dem ersten vollen Jahr nach den Akquisitionen von Alcan Packaging und Ball Plastics - steil nach oben. Die Erlöse kletterten im Vergleich zum Vorjahr um 26 Prozent auf 12,4 Mrd AUD (umgerechnet 9 Mrd EUR).

Der operative Gewinn (PBIT) vor Sondereinflüssen verbesserte sich um 32 Prozent auf 1 Mrd AUD und der Nettogewinn erhöhte sich um 95 Prozent auf 357 Mio AUD - trotz negativer Währungseinflüsse (auf Vorsteuerbasis in Höhe von 80 Mio AUD) und den gestiegenen Rohstoffkosten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...