30/09/2010

www.plasticker.de

Amer Sports: Ausbau und Modernisierung der Skiproduktion in Altenmarkt

Die finnische Amer Sports Corporation (Atomic, Salomon) will in den nächsten zwei Jahren mehr als 10 Millionen Euro in den Produktionsstandort Altenmarkt in den Ausbau und die Modernisierung der Skiproduktion sowie in die Schaffung hochmoderner Arbeitsplätze investieren. In Altenmarkt werden zirka die Hälfte aller Gliding-Produkte (Alpinski, Snowboards, Langlaufski) für die konzerneigenen Marken Atomic und Salomon produziert. Die Investitionen beziehen sich nach Unternehmensangaben auf die Infrastruktur, Gebäude und Maschinen. "Um unseren hohen Ansprüchen an Qualität und Produktion gerecht zu werden, ist es notwendig die Produktionsprozesse zu straffen und die Abläufe zu optimieren. Die Investitionen sind ein klares Bekenntnis zum Standort Altenmarkt.", erläutert Willhelm Kerl, Vicepresident Amer Wintersports Equipment.

Der Produktionsstandort Altenmarkt wurde 1971 gegründet und ist in den folgenden Jahren kontinuierlich gewachsen. 2004 wurden 960.000 Einheiten produziert. Durch die hohe Komplexität und Vielfalt der Produkte (ca. 1.600 unterschiedliche Rohmaterialien pro Jahr) und die hohen Qualitäts-Ansprüche müssen die Produktionsprozesse modernisiert werden, heißt es weiter. Das beinhaltet maßgebliche Änderungen direkt in der Produktion und im Maschinenpark. Die Abläufe sollen neu definiert werden um mehr "in line" produzieren zu können.

Neuer Standard in der Hightech-Skiproduktion
Mit den bevorstehenden Investitionen in neue Technologien definiert Amer Sports nach eigenen Angaben einen neuen Standard in der Hightech-Skiproduktion. Das Investitionsprogramm sei bereits mit einem Volumen von 1,3 Millionen Euro in diesem Jahr gestartet. Von den insgesamt 10 Millionen Euro werden 45 Prozent in Prozessoptimierung und neue Maschinen sowie 15 Prozent in neue Formen investiert. Die restlichen 40 Prozent sollen ausschließlich für die Neugestaltung ergonomischer Arbeitsplätze sowie die Schaffung eines attraktiven Arbeitsumfeldes geplant sein. Eine zusätzliche Herausforderung bestehe darin, die Maßnahmen in passenden und sehr straff geplanten Zeitfenstern durchzuführen, damit der laufende Betrieb in keiner Weise beeinträchtigt werde.

Über Amer Winter Sports
Amer Winter Sports Operations ist ein Unternehmensbereich für Produktion und Beschaffung von Wintersportartikeln der Amer Sports Corporation mit Sitz in Helsinki (Finnland). Als solches zählt der Bereich zu den weltweit führenden Wintersportartikel-Komplettlieferanten. Zu den unternehmensinternen Kunden gehören die Weltmarken Atomic und Salomon. Die Niederlassungen der Amer Winter Sports Operations umfassen Standorte in Österreich (Altenmarkt), Bulgarien (Chepelare), Frankreich (Annecy), Rumänien (Oradea, Orastie) und Ungarn (Budapest). Insgesamt sind in diesem Unternehmensbereich 2.700 MitarbeiterInnen beschäftigt. Altenmarkt ist dabei die Heimat der Tradionsmarke und des Weltmarktführers Atomic.