29/11/2013

www.plasticker.de

Amer Winter Sports: Modernisierung des Formen- und Werkzeugbaus in Altenmarkt

Amer Winter Sports Operations setzt die Modernisierung des Standortes in Altenmarkt (Atomic, Salomon) fort. Die interne Werkstätte für den gesamten Formen- und Werkzeugbau wird gänzlich neu konzipiert und umgesetzt, teilt das Unternehmen mit. Das Investitionsvolumen für das Projekt, u.a. in drei neue CNC-Fräsen, beträgt demzufolge rund 1 Million Euro.

Der Formenbau gilt als eines der Herzstücke innerhalb der modernen Skiproduktion. Innovative Skigeometrien erfordern immer neue Formen. Pro Jahr werden für Atomic und Salomon rund 200 neue Formen benötigt. Die Produktion beginnt mit der CAD Zeichnung und reicht von der Programmierung der CNC-Fräsen über das Fräsen und Schleifen bis zum Zusammenbau. Mit der Neukonzeptionierung und unter Berücksichtigung moderner Erkenntnisse und Technologien wird bei Amer Winter Sports am Standort Altenmarkt der gesamte Formenbau auf eine neue Qualitätsstufe gehievt. Das parallel entwickelte neue Rüstkonzept nach der Methode SMED reduziert laut Unternehmen die Stillstandzeiten um rund 30 Prozent. Dadurch kann die OEE (Overall Equipment Efficiency) gesteigert und die Wertschöpfung erhöht werden.

Standortsicherung Altenmarkt
"Die derzeitige Anordnung der Maschinen und Arbeitsplätze im Formenbau entspricht nicht mehr unseren Anforderungen. Diese Abteilung ist über die letzten Jahre sukzessive gewachsen und platzt aus allen Nähten. Deshalb war es notwendig, den gesamten Formenbau neu zu konzipieren und zu strukturieren. Auch räumlich wird der Bereich von einer innenliegenden Werkstätte an einen lichtdurchfluteten großen Außenbereich innerhalb unserer Produktionsstätten verlagert", erklärt Ernst Maurer, Leiter des gesamten Formenbaus bei Amer Winter Sports Operations. Durch die Standardisierung von Steuerung, Wartung und Inbetriebnahme der Maschinen können laut Unternehmen auch die Betriebskosten erheblich gesenkt werden. Das diene wiederum der nachhaltigen Absicherung des Standortes in Altenmarkt.

Über Amer Sports
Amer Winter Sports Operations ist ein Unternehmensbereich für Produktion und Beschaffung von Wintersportartikeln der Amer Sports Corporation mit Sitz in Helsinki (Finnland). Als solches zählt sich der Bereich zu den weltweit führenden Wintersportartikel-Komplettlieferanten. Zu den unternehmensinternen Kunden gehören die Weltmarken Atomic und Salomon. Die Niederlassungen der Amer Winter Sports Operations umfassen Standorte in Österreich (Altenmarkt), Bulgarien (Chepelare), Frankreich (Annecy), Rumänien (Oradea, Orastie) und Ungarn (Budapest). Insgesamt sind in diesem Unternehmensbereich 2.700 Mitarbeiter/ -innen beschäftigt. Altenmarkt ist dabei die Heimat der Traditionsmarke Atomic.

Weitere Informationen:
www.amersports.com, www.atomicsnow.com, www.salomon.com

Weitere News im plasticker