14.04.2010

www.plasticker.de

American Kuhne: Neue kompakte Extruder Serie für Reinraumanwendungen

Als Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit Verarbeitern hat American Kuhne eine neue Serie von kompakten Extrudern mit reduzierten Stellfläche entwickelt. Diese Extruder sind konzipiert, um medizinische Präzisionsschläuche unter in Reinräumen üblichen räumlichen Einschränkungen zu fertigen.

Die neue "Compact MD" Extruder-Serie ist speziell für den Einsatz im Reinraum oder anderen kontrollierten Umgebungen mit geringem Platzangebot konzipiert. Die elektrische Steuerung ist in den Extruder-Rahmen integriert und verringert somit Maschinenbreite und Stellfläche. Die geringe Höhe des Bedienfeld ermöglicht dem Bediener die freie Sicht über die Reinraum-Produktion. Die Maschine ist mit glatten Außenflächen und abgerundeten Ecken ausgestattet, um eine schnelle und einfache Reinigung zu ermöglichen. Hauptrahmen und Schutzvorrichtungen der Compact Extruder-Serie können optional anstelle des üblichen lackierten Stahls auch in Edelstahl ausgeführt werden. Die Compact-Serie ist in 0,5" (12,7 mm) bis 1,75" (44mm) erhältlich. Alle Extruder, Systeme und Steuerungen, die in Europa verkauft werden, verfügen über eine CE-Kennzeichnung.

Weitere Informationen: www.americankuhne.com