10.10.2013

Fraunhofer-Institut für Grenz- flächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Anti-Eis-Schichten

Anti-Eis

Mittels Plasmatechnologie hat das Fraunhofer IGB eine Anti-Eis-Ausrüstung für Kunststoffoberflächen entwickelt. Hierzu werden wasserabweisende mikro- und nanostrukturierte Schichten auf Kunststofffolien aus schlag- und stoßfestem Polyurethan (PU) aufgebracht. Die Anti-Eis-Schicht reduziert die Haftung von Eis um mehr als 90 Prozent. Durch Optimierung verschiedener Prozessparameter können nur wenige Nanometer messende Schichten erzeugt werden, auf deren Oberfläche Wasser abgestoßen wird. Die nanostrukturierte Folie kann auf Rotorblätter, Tragflächen, Solarpaneele und Freileitungen geklebt werden.