03/01/2012

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Api investiert in Kapazitätserweiterungen und F& E

[image_0_right]Um seine strategischen Unternehmensziele in den nächsten drei Jahren weiterzuverfolgen, setzt das Unternehmen derzeit folgende Maßnahmen um: Eine neue TPU-Linie, die die Anzahl der vorhandenen Linien auf fünf erhöht und die für eine Erhöhung der Produktionskapazität um 25 % sorgtZwei neue Linien für den Produktionsbereich der TPEs und dem Biokunststoff Apinat mit einer Kapazitätserhöhung von 15 %.Ein integriertes System zum automatischen Abpacken von Säcken und PalettierenEine neue Scale-up-LinieEine neue Linie für die Produktion von TPEs und TPUs in MikrogranulatformDie Modernisierung der Muster- und Masterbatch-Abteilungen Nahezu abgeschlossen ist bereits der Bau der neuen F & E-Labors und der Büroräume für das technische Team, deren Nutzfläche um rund 80 % erhöht wurde.[image_1_right]

www.gupta-verlag.de/kautschuk