05.03.2014

www.plasticker.de

Arburg: Auszeichnung als "Bester Hersteller importierter Spritzgießmaschinen in Brasilien"

Bereits im November 2013 wurde die Arburg Ltda. von der brasilianischen Fachzeitschrift "Prêmio Plásticos em Revista" ausgezeichnet. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, konnte Niederlassungsleiter Kai Wender im Rahmen eines Empfangs in São Paulo, Brasilien, die Auszeichnung in der Kategorie "Bester Hersteller importierter Spritzgießmaschinen in Brasilien" entgegennehmen. Der "Prêmio Plásticos em Revista Award PPR" gilt als ein renommierter Preis für Unternehmen aus der Kunststoffverarbeitung in Brasilien.

Die Preisträger kommen aus den Bereichen Kunststoffverarbeitung, Materialhandel, Maschinenbau und Kunststoff-Recycling. Zusätzlich werden die bekanntesten Köpfe der petrochemischen Industrie gewürdigt. Die Preise werden seit 2003 durch die Fachzeitschrift "Prêmio Plásticos em Revista" vergeben, eines der drei wichtigsten Kunststoffmagazine in Brasilien. Ermittelt werden die "Ausgezeichneten" jährlich durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut und ausschließlich über Kundenbefragungen.

Für die hohe Kundenzufriedenheit sieht Arburg mehrere Gründe: Zum einen lag es nach Auffassung von Niederlassungsleiter Kai Wender an Qualität und Technologie der Allrounder-Spritzgießmaschinen und Multilift-Robot-Systeme, zum anderen an der technischen Unterstützung und Beratung der brasilianischen Niederlassung für alle Kunden. Wichtig sei dabei etwa das Ersatzteillager der Arburg-Niederlassung vor Ort, das eine schnelle und umfangreiche Belieferung aller brasilianischen Kunden sicherstelle.

Wichtiger regionaler Erfolg
Kai Wender sieht den Preis, den Arburg 2013 erstmals erhalten hat, als Erfolg einer konsequenten Marktbearbeitung der Niederlassung Brasilien: "Unsere Kunden würdigen mit dieser Auszeichnung unsere zwölfjährige Aufbauarbeit, bei der das Erreichen einer optimalen Kundenakzeptanz sowie eines exzellenten Pre- und After-Sales-Supports im Fokus stand. Dafür möchte ich mich beim gesamten Niederlassungsteam bedanken. Denn hinter diesem Preis verbergen sich nicht zuletzt die großen individuellen Leistungen jedes Einzelnen. Gleichzeitig ist es für uns natürlich ein weiterer Ansporn, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen und kontinuierlich besser zu werden. Wir sind sicher, dass dies die Kunden auch künftig zu schätzen wissen."

Weitere News im plasticker