26.05.2014

www.plasticker.de

Arburg: GMP-konformer elektrischer Edelstahl-Allrounder produziert Spritzenkörpern aus COP als Glasersatz

Auf der MEDTEC Europe 2014 präsentiert Arburg auf einem elektrischen Allrounder 370 A mit 600 kN Schließkraft und Spritzeinheit 70 die Produktion von Spritzenkörpern aus COP als Glasersatz. Das Exponat ist GMP-konform in Edelstahl ausgeführt, das Reinluftmodul von Ionstatex über der Schließeinheit sorgt für saubere Produktionsbedingungen. Reinraum-Wandelemente deuten die Möglichkeit für eine Produktion im Reinraum an.

Auf einem Werkzeug der Firma Männer werden in einer Zykluszeit von rund neun Sekunden zwei je 2,35 Gramm schwere Spritzenkörper aus dem Material COP (Cyclic Olefin Polymer) hergestellt. Dies erfolgt über eine seitliche Anspritzung mit Nadelverschlussdüse. COP ist einerseits transparent und verfügt den Angaben zufolge über ähnliche Barriereeigenschaften wie Glas, sei aber bruchsicher und kostengünstiger in der Herstellung. In einem nachgelagerten Schritt könnten die Spritzenkörper vorgefüllt konfektioniert und gebrauchsfertig verpackt werden.

Erfüllung exakter Produktionsvorgaben
"Gerade im Bereich Medizintechnik geht es um die exakte Erfüllung der von den OEMs und Anwendern gesetzten Vorgaben. Hier bietet das modulare Produktprogramm von Arburg eindeutige Vorteile, da auf diese Weise Produktionszellen konfigurierbar sind, die sich sehr genau auf die Fertigungsanforderungen der Kunden zuschneiden lassen", erläutert Arburg. "Hinzu kommen die verschiedenen Reinraumkonzepte und das umfassende Know-how des Arburg-Expertenteams für den Bereich Medizintechnik und die Zusammenarbeit mit kompetenten Kooperationspartnern. Damit ist die Unterstützung der Kunden von Anfang an bis zur Inbetriebnahme der jeweiligen Anlagen vollständig gewährleistet,"

Expertenvortrag bietet Überblick
Darüber hinaus haben die Besucher der Medtec Europe die Gelegenheit, sich bei dem Expertenvortrag "Arburg-Maschinentechnologie für die Medizintechnik" von Sven Kitzlinger über das breitgefächerte Angebot zu informieren. Dieser findet im Rahmen des "Lunch and Learn Events" der Firma PolyOne am Mittwoch, 4. Juni 2014, von 12:00 bis 13:30 Uhr im Mövenpick Hotel Stuttgart in der Nähe des Messegeländes statt.

Weitere Informationen: www.arburg.com, www.medteceurope.com

MEDTEC Europe 2014, 3.-5. Juni 2014, Stuttgart, Halle 5, Stand 5B04

Weitere News im plasticker